Mittwoch, 15. November 2017

Mark-Making in grau



Nun mein Post zum 
Muster-Mittwoch


bei Michaela 


Ich habe bei meinem Hundespaziergang ein paar Sachen aus dem Wald mitgebracht



mit diesen Naturmaterialen wollte ich einfach nur einwenig experimentieren
und schauen was entsteht...



Erlenzweig mit Acrylfarbe



Erlenzweig mit Aquarellfarbe



Erlenzweig mit Aquarellfarbe



Eibe mit Aquarellfarbe



Eibe mit Acrylfarbe



Ahornblatt mit Acrylfarbe







Viele liebe Grüße

Alexandra



Sigrids Mark-Making in grau



Bei Michaela - Müllerin Art -  ist jeden Mittwoch 

Muster-Mittwoch. 

Sigrid und ich liebäugeln schon eine ganze Weile 
mit einer eigenen Mustersammlung, 
so haben wir uns entschlossen beim 
Muster- Mittwoch 
mitzumachen.

Da Sigrid aber keinen eigenen Blog hat, 
poste ich in ihrem Namen diesen Beitrag.


Alle folgenden Fotos und der Text sind von Sigrid.












Den Stoff mit Neo Color II und Schablone gerubbelt. 
Mit Acrylfarbe und Gelli-Platte die Gänse  gedruckt. 
Papier: direkt mit Acrylfarbe und Gelli-Platte gedruckt.



Meine Idee zum November und grau: 
Wenn es kalt wird kommen die Gänse zum Überwintern 
an den Niederrhein.

Liebe Grüße
Sigrid


Dienstag, 14. November 2017

Noch mehr Shirts



Letzen Sonntag war so grauer Tag, 
da habe ich doch lieber etwas Schönes für meine Seele getan...

genäht!!!












Ich trage diesen Schnitt sehr gerne, 
es ist eine Kopie von meinem Lieblingshirt HIER








und noch eine Zipfeljacke











Man sollte glauben, ich habe genug Shirts und Jacken 
für diesen Herbst / Winter genäht

oder ?!?

Doch wenn noch ein schönes Stöffchen meinen Weg kreuzt, 
garantiere ich für nichts...


Viele liebe Grüße

Alexandra


Dieser Post geht zum

MerkenMerken

Donnerstag, 9. November 2017

Rückblick der letzten Wochen...


hier war ich ziemlich selten 
und auch bei Euch nur noch selten zu Besuch...
Habe ein schlechtes Gewissen,
aber ich bin irgendwie blogfaul... 

Meinen Hobbys gehe ich weiter nach 
und stelle halt die Fotos bei Instagram ein.


Ich will meinen Blog aber nicht verwaisen lassen 
und zeige Euch heute mal einen 
kleinen Rückblick.

Es sind noch ein paar Shirt und eine Jacke entstanden







Der Jackenschnitt ist aus einer älteren Ottobre




Eine neue Tasche mit einem aufgestickten Elefanten







Glückskekse
sind bereits verschenkt







Seit kurzem versuche ich mich in Schönschrift,
dazu habe ich mir ein Buch über Hand Leutering gekauft 
und übe fleißig.





Viele liebe Grüße

Alexandra





Donnerstag, 5. Oktober 2017

Räubertochter Ronja

Mein letzter Post ist nun einen Monat her...
irgendwie tummele ich mich derzeit mehr auf Instagram rum.

Aber so ganz möchte ich meinen Blog nicht verwaisen lassen,
ich hoffe ihr habt noch Lust bei mir zu lesen.


Ich nähe mal wieder Kleidung...
so sind in den letzen Tagen ein paar Kleidungsstücke entstanden.


Als erstes das Sweatkleid "Ronja"
nach einem Schnitt von Pattydoo






Der Schnitt bietet die Möglichkeit auch eine Kapuze anzunähen.
Ich habe die Variante ohne Kapuze 
mit Leistentasche gewählt.

Wie immer ist der Schnitt super zunähen,
da es auch ein tolles Nähvideo dazu gibt.





Dann sind noch ein Rock aus beigen Feincord 
und ein braunes Basic T-Shirt fertig geworden.

Der Rockschnitt ist von Burda
Burdastyle 7185
Der Schnitt ist schon etwas älter, 
daher weiß ich nicht ob er noch zu erwerben ist.

















Viele liebe Grüße

Alexandra

Dieser Post geht zum Rums 

Samstag, 2. September 2017

Läufer Baby Kisses



Heute gibt es eine Menge Augenfutter.

Ist mein letzter Post doch schon wieder eine ganze Zeit her, 
dabei habe ich den Läufer bereits fertig 
und noch etwas Obst geerntet...


Aber zuerst einmal der Läufer.

Bei mit ist im August noch eine Neue eingezogen.

Die Brother VR. 

Eigentlich eine Stickmaschine,
aber dem Zubehörset für Freihandsticken- und quilten auch als 
Quiltmaschine für freemotionquilting zu nutzen. 


 Diese Machine ist recht groß aber einfach genial, 
ich kann sie in der Geschwindigkeit mit bis zu 1000 Stichen pro Minute einstellen.
Ich quilte aber mit 500 Stichen pro Minute, 
ist mir sonst einfach zu schnell...






Den Mittelbereich habe ich mit Blättergirlanden gequiltet,
die Umrandung mit Wellen.




Da liegt er in seiner ganzen Pracht
er hat eine Größe von 35 x 95cm




Jetzt zur Obsternte.

Nach den Vorlagen von Tilda sind diese Äpfel und Birnen entstanden.







Und so sieht alles zusammen aus.





Viele liebe Grüße

Alexandra

Dieser Post geht zu Nähzeit am Wochenende





Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...